OpenNumbers auf der 2. Telko-Branchentagung: ein Rückblick

OpenNumbers-Partner dimari GmbH hatte eingeladen, und (fast) alle waren gekommen: In geschichtsträchtiger Umgebung fand Anfang des Monats die 2. Telko-Branchentagung in Kassel statt. OpenNumbers war mit einem Vortrag zur Automatisierung von Telefonie-Diensten mit minimalen Prozessänderungen vor Ort.

Das renommierte Schlosshotel Wilhelmshöhe in Kassel empfing die aufgrund der noch geltenden Corona-Beschränkungen limitierte Teilnehmerzahl bei bestem Wetter zur Neuauflage der von OpenNumbers-Partner dimari organisierten Telko-Branchentagung am 8. Oktober. Unter dem Motto „Real statt Digital“ tauschten sich die Telko- und ITK-Fachleute zu aktuellen Themen rund um Hosting, Regulierung und Vorvermarktungsprozessen aus.

Auch OpenNumbers durfte mit einem Vortrag zum Tagungsprogramm beitragen. Geschäftsführer Lorenz Barth stellte vor, wie Carrier jeder Größe mit Managed Services und nur wenigen Prozessänderungen eigene Telefonieangebote bereitstellen können. So können etwa auf Basis einer managed Class V-Plattform und mit Hilfe des vollautomatisierten Rufnummernmanagements von OpenNumbers agile Telefonie-Wokflows entstehen – von der Bestellung eines SIP-Anschlusses über die Rufnummernvergabe bis zur Rufnummernverwaltung.

„Wir haben uns sehr gefreut, mit unserem Vortrag zur gelungenen Veranstaltung beitragen zu können – der ideale Rahmen für einen persönlichen Fachaustausch unter Branchenkollegen. Danke nochmals an dimari für die erneut perfekte Organisation.“

Lorenz Barth, Geschäftsführer, OpenNumbers GmbH

Kategorie: Events

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter!
+49-6023-70688-0

In 90 Tagen zum virtuellen Teilnehmer­netz­betreiber (vTNB)

Laden Sie sich unsere Produktinformationen runter und erfahren Sie, wie wir Sie in nur 90 Tagen zum vollwertigen Netzbetreiber machen.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Bleiben Sie stets informiert über unsere Produkte und Branchennews