vTNB – Ihre Vorteile

Ihre Vorteile mit vTNB der OpenNumbers:

  • Status eines TNB
  • Beteiligung an den Interconnection-Entgelten – Sie erhalten Geld für Gespräche in Ihr Netz
  • erhebliche Reduktion der NGN-Betriebs- und -Investitions-Kosten
  • schneller Einstieg oder Umstieg auf NGN, Realisierungszeit oft nur 3 Monate
  • Hosting Ihrer Portierungskennung auf dem Netz der OpenNumbers – kein eigenes Netz notwendig
  • Nutzung bereits realisierter Interconnects, keine eigenen Verträge mit der Telekom und anderen Netzbetreibern
  • langwierige Tests mit jedem Interconnection-Partner entfallen
  • Erreichbarkeit aus allen Netzen
  • erweiterbar durch weitere Dienste der OpenNumbers wie Terminierung, Notruf, internationale Rufnummern bis zum vollständigen Betrieb inkl. Sprachdienstleistungen

vTNB – eigene Portierungskennung betreiben

Sie beantragen Ihre eigene Portierungskennung – D-Kennung – bei der Bundesnetzagentur. Bei Portierungen tragen Sie diese als PKI ein. Ihr Kunde erkennt auf Anhieb, dass Sie ein eigener Netzbetreiber sind. Ihre Rufnummernblöcke für Kunden beantragen Sie direkt bei der Bundesnetzagentur für Ihre Portierungskennung. So haben Sie die volle Kontrolle und leiten aus den zugeteilten Rufnummernblöcken die Rufnummer für Ihre Endkunden ab.

Verwalten Sie Ihre Portierungskennung und damit Ihre Rufnummern bei Ihnen im Hause. Die Wahl der Software steht Ihnen frei. So können Sie Rufnummernbestellung und Portierung in Ihre Prozesse integrieren und mit anderen Prozessen wie Leitungsbestellung kombinieren. Gerne beraten wir Sie.

vTNB – virtuelle Interconnects

Die Verwaltung Ihrer Portierungskennung liegt bei Ihnen, wir kümmern uns um die zugehörige Technik. Ihre Portierungskennung wird auf unsere bestehenden Netzkopplungen geschaltet. Andere Netzbetreiber senden Gespräche zu Ihrer Portierungskennung auf unsere bestehenden Interconnections. Unser Softswitch leitet alle Gespräche für Ihre Portierungskennung direkt an Sie weiter. Sie müssen keine Rufnummern bei uns bekanntgeben oder für jeden Ihrer Endkunden bei uns Routinginformationen hinterlegen. Um Ihren Verpflichtungen zur Rufumlenkung bei Portierungen nachkommen zu können, bieten wir Ihnen an, bei umgelenkten Rufen die D-Kennung des Zielnetzbetreibers anzugeben oder übernehmen das Thema Rufumlenkung vollständig für Sie.

Konnten wir Ihr
Interesse wecken?
Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns unter:
06023 70688-0

 oder schreiben Sie uns